Bedieneinheit mit Pneumatikzylinder

Bedieneinheiten

Technische Daten

Hubkapazität

max. 300 kg / 660 lbs

Gewicht

4,8 kg

Sicherheit

Durch unsere Steuersystem wir außergewöhnlich hohe Sicherheit erreicht.

Abmessungen

L = 420 mm exklusive beweglicher Kolbenstangen
L = 505 mm inklusive zurückgesetzter Kolbenstangen
L = 530 mm inklusive verlängerte Kolbenstangen
W = 137 mm
D = 196 mm

Für weitere Informationen siehe Dokument: Optionen für Bedieneinheiten

Tasterfunktionen

- Not-Stopp
- Linker obererTaster: Umschalten zwischen Stromspar- und Betriebszustand
- Rechter oberer Taster: aktiviert den Autobalance-Modus
- Untere Taster - Greif- und Lösenfunktionen

Drehdurchführung

Die einzigartige mechnanische und elektrische Drehdurchführung, die in das System integriert ist, ermöglicht eine kontinuierliche Rotation der Bedieneinheit.

Hauptfunktionen

- Griffmodus: leichtgängige Hubbewegung beim Auf- und Abbewegen der Bedieneinheit
- Autobalance-Modus oder Balancier-Modus: der Bediener führt beim Auf- und Abbewegen direkt an der Last die gleiche leichtgängige Hubbewegung aus
- Eine elektronisch gesteuerte Greiffunktion erlaubt es nur die Last zu lösen, wenn die Last vollständig abgesetzt ist.
- Automatischer Stand-by-Modus

Zylinder

ø 50 mm

Hub

25 mm

Sonstiges

Für die Sicherheitsfunktion "Sicher gegriffen" muss ein bedrahteter externer induktiver Sensor angeschlossen werden.
(Induktiver Sensor nicht enthalten)

Optionen

N/A